der virus

RÄTSELRAUM - SURSEE

Escape Room in Luzern, Rätselspiel in Sursee, Adventure Game

Ein Virus, geschaffen in einer geheimen Militärbasis, steht kurz davor, eingesetzt zu werden. Schafft ihr es, mit der Hilfe eines abtrünnigen Wissenschaftlers, den Virus innerhalb der vorgegebenen Zeit unschädlich zu machen?

 

Ein interaktives Spiel voller Spass und Spannung. Aber Achtung! Einzelkämpfer haben keine Chance.

 

Standort: Sursee
Gruppengrösse:

3 bis 7 Personen

Spieldauer:

75 Minuten

Spielmodus:

gemeinsam als Gruppe

Schwierigkeit:

Sprache: Deutsch
   
Preis/Person: CHF 45.00 (ab 3 Personen)
  CHF 42.00 (ab 5 Personen)

EIN GEFÄHRLICHER VIRUS

MELDUNGEN AUS DER BASIS...

 

Selbst die erfahrene Escape-Room Teilnehmerin wurde herausgefordert und war überzeugt. Der Raum war definitiv alles Andere als was wir erwartet haben. Es war uns eine Freude, gerne wieder!

 

Christian aus Sursee, 2023


Bilder sagen mehr als Tausend Worte...


Mit dem Theaterspiel war der Beginn des Spieles etwas spektakulärer als bei anderen Anbietern.

 

Anja aus Ettiswil, 2023


Muss man erlebt haben. Spannende Geschichte, coole Inszenierung und abwechslungsreiche Rätsel. Ein abenteuerliches Erlebnis für Jedermann.

 

Sabrina aus Oftringen, 2023


Ein genial inszeniertes Escape Game mit hohem Spassfaktor. Wir freuen uns bereits jetzt auf weitere Geschichten.

 

Martin aus Littau, 2023


Freundlicher Empfang und sehr zuvorkommendes Personal. Einmaliges Erlebnis. Absolut zum Weiterempfehlen.

 

Ramona aus Sursee, 2023


Schon ab der ersten Minute hatte uns das Spiel in seinen Bann gezogen. Ein Escape Raum mit viel Spass und Spannung. Einfach genial!

 

Reto aus Luzern, 2023


Ein Raum, ein Virus und wir mittendrin. Trotz den Startschwierigkeiten haben wir es geschafft, alle Rätsel innerhalb der vorgegeben Zeit zu lösen. Ein unvergessliches Erlebnis! Weiter so.

 

Corinne aus Bern, 2023


Das Team von Escape Room Guide hat unser Spiel auf Herz und Nieren geprüft. HIER geht es zum Erlebnisbericht.

 

Etta, Stefan, Sandro aus Bern, 2020